F.A.Q.

Allgemein

Q: Was ist der GlobalPensionFund? Handelt es sich dabei tatsächlich um einen internationalen Renten Fonds? Wie hoch ist das verfügbare Gesamtkapital?

A: Aufgrund der Namensgebung liegt es zunächst nahe, dass es sich beim GlobalPensionFund um einen echten Fonds handelt. Das englische Wort “fund” wird jedoch auch im Allgemeinen mit Kapital assoziiert. Global Pension ist wiederum gleichzusetzen mit Globaler Rente.
In der Tat handelt es sich beim GlobalPensionFund um Globales Renten Kapital in Höhe von insgesamt 14 Milliarden EURO, welches als Rentenversicherungskapital aller 300.000 privater kapitalbildender Rentenversicherungen in den beiden Finanzprodukten GPF1 und GPF2 de facto vorhanden ist.

Q: Woher stammen die 300.000 privaten Rentenversicherungen bzw. deren Policen? Warum zahlen Sie die Versicherungssumme nicht an sich selbst und Ihre Familien aus?

A: Eine private kapitalbildende Rentenversicherung macht für viele Menschen meist in jungen Jahren Sinn, damit sie im Alter durch langjährige Einzahlungen eine Zusatzrente erhalten, um einen angenehmeren Lebensstil zu genießen, als dies nur durch eine staatliche oder betriebliche Rentenzahlung möglich wäre. Im Laufe der Jahre stellt ein gewisser Teil der Versicherungsnehmer jedoch fest, dass genau diese Zusatzversicherung nicht mehr zum eigenen Lebensplan passt oder auch bessere Vorsorgeprodukte am Markt existieren. So können aber auch die Beiträge zu hoch oder die angestrebte Rentensumme zu niedrig erscheinen. Viele Menschen kommen an verschiedenen Lebensabschnitten somit aus unterschiedlichen Gründen zu dem Entschluss, ihre private Rentenversicherung zu kündigen. Im Falle einer solchen Kündigung ist der vertraglich vereinbarte Rückkaufswert der höchstmögliche finanzielle Verlust des Versicherungsnehmers; nicht selten treibt eine sog. einmalige Vorfälligkeitsentschädigung den Verlust noch mehr in die Höhe.
Eine durchaus sinnvolle Alternative zur Kündigung ist ganz klar der Verkauf einer privaten Rentenversicherung an sogenannte Policen-Händler. Diese sich auf den Kauf und Verkauf von privaten Rentenversicherungen spezialisierten Unternehmen bieten dem Versicherungsnehmer einen deutlich höheren Betrag als den herkömmlichen Rückkaufswert.
Als Initiatoren des GlobalPension Fund sind wir rechtlich von einer Übertragung an uns selbst ausgeschlossen und dürfen somit weder uns selbst noch unsere Familien als Bezugsberechtigte einsetzen. Durch den Verkauf der Übertragungsrechte an unsere Klienten sichern wir für uns einen lukrativen Anteil von 5 % der jewiligen Versicherungssumme.

Finanzprodukte

Q: Bieten Sie außer den beiden Finanzprodukten GPF1 und GPF2 jetzt oder in Zukunft noch weitere Produkte an? Falls ja, kann ich daran ebenfalls partizipieren?

A: Zunächst sollten Sie wissen, dass es weltweit nur eine äußerst geringe Anzahl von Anbietern wie uns gibt, die von Versicherungsgesellschaften dazu legitimiert sind, solche Finanzprodukte dazu noch in einer solchen Größenordnung überhaupt anbieten zu dürfen und darüber hinausgehend auch noch erfolgreich abwickeln zu können.
Uns wurde erneut das bereits im Jahr 2015 entgegengebrachte Vertrauen von den jeweiligen Versicherungsgesellschaften gegeben und wir sind stolz darauf, eine der zuverlässigsten Vertragsprüfungs-Assoziationen als wiederkehrende Kooperationspartnerschaft für uns und unsere Klienten gewonnen zu haben.
An den vertraglichen Rahmenbedingungen hinsichtlich der Sperrfrist von 10 Jahren für wiederkehrende Klienten hat sich nichts verändert. Somit haben all unsere neuen Klienten des GlobalPensionFund die einmalige Chance, beliebig viele Finanzprodukte aus GPF1 und/oder GPF2 zu erwerben, so lange diese verfügbar sind.
Konkret dürften wir als Initiatoren erst nach erfolgreicher Abwicklung beider Finanzprodukte GPF1 und GPF2 ein solches Prozedere erst wieder ab dem Jahr 2020 anbieten, an dem Sie als unsere Klienten dann allerdings nicht teilnehmen dürften, sofern Sie zuvor vom GlobalPensionFund bereits profitiert haben sollten.
Eine Neuauflage hängt grundsätzlich davon ab, ob bis zur Auszahlung der aktuellen Finanzprodukte alle Verträge vollständig ausverkauft sein werden.

Q: Ich habe als Privatperson eine private Rentenversicherung abgeschlossen. Haben Sie grundsätzlich Interesse an einem Kauf?

A: Wir bitten um Verständnis, dass wir mit 300.000 Versicherungen unser Portfolio insgesamt erreicht haben und bitten Sie ebenso als Policenhändler von solchen Anfragen abzusehen.

Einzahlung

Q: Was genau erwerbe ich hier? Wie genau erfolgt die Einzahlung? Welche Bezahlmöglichkeiten gibt es? Kann ich auch mit Kryptowährungen bezahlen? Erhalte ich eine Rechnung?

A: Für jedes einzelne Finanzprodukt GPF1 und GPF2 erwerben Sie von unserem Vertragspartner, einer unabhängigen Vertragsprüfungs-Assoziation, einen sicheren Rechtsanspruch auf Auszahlung der jeweiligen Versicherungssumme, was einer garantierten Auszahlungsbescheinigung gleichkommt.
Dabei erhalten Sie für jeden einzelnen Vertrag eine von unserem Vertragspartner erstellte Rechnung mit entsprechender Bankverbindung. Bitte beachten Sie, dass aus Sicherheitsgründen die Banküberweisung die einzige Bezahlmöglichkeit ist, die dabei angeboten wird. Die eigentliche Versicherungspolice erhalten Sie zusammen mit der Auszahlung.

Auszahlung

Q: Wann und wie genau erfolgt die Auszahlung des GlobalPensionFund und meiner Provision? Worauf fallen dabei eventuell Steuern an?

A: Die Auszahlung des GlobalPensionFund erfolgt spätestens bis zum 22.12.2020 oder früher, sofern alle 100.000 Verträge aus dem Finanzprodukt GPF1 bzw. alle 200.000 Verträge aus dem Finanzprodukt GPF2 ausverkauft worden sind. Eine frühzeitigere Auszahlung vor dem 22.12.2020 gilt jeweils für eines der beiden Finanzprodukte GPF1 oder GPF2 und zwar unabhängig voneinander. Sollte beispielsweise GPF1 bereits vor dem 12.12.2020 ausverkauft sein, würde die Auszahlung für GPF1 umgehend erfolgen. Gleiches gilt selbstverständlich für GPF2.
Als rechtskräftig festgesetzter Stichtag der Auszahlung gilt bei Nichterreichen aller noch vorhandenen Verträge aus dem jeweiligen Finanzprodukt GPF1 oder GPF2 der 22.12.2020. Spätestens bis zu diesem Datum müssen alle Klienten über ihre Auszahlung und auch die Provision verfügen, weshalb die eigentliche Auszahlung inklusive der Provisionen spätestens drei Werktage vor dem 22.12.2020 zu erfolgen hat.
Steuerlich betrachtet fallen für alle Auszahlungen keinerlei Steuern an, da alle 300.000 Rentenversicherungen bereits vor dem Jahr 2005 abgeschlossen worden sind und Sie Ihre Rentenzahlung als Einmalzahlung erhalten und nicht etwa monatlich als wiederkehrende Rente.
Provisionszahlungen sind theoretisch in Ihrem Land, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, zu versteuern, da diese möglicherweise als Einnahmen zu deklarieren sind.
Sollten Sie an einer alternativen Lösung interessiert sein, bieten wir Ihnen zeitnah - also entsprechend ausreichend früh genug vor Auszahlung - durch Kooperationspartner innerhalb unseres internationalen Netzwerkes gern ein Steueroptimierungskonzept an, bei dem Gewinne von außerhalb grundsätzlich nicht zu versteuern sind. Bitte sehen Sie von Anfragen hierzu bis auf Weiteres ab. Wir werden alle Klienten rechtzeitig dazu informieren.

Q: Wo und wann kann ich meine Bankverbindung für den Erhalt der Auszahlungen angeben? Benötige ich für die Geldeingänge Nachweise für meine Bank über die genaue Herkunft? Welche erforderlichen Unterlagen erhalte ich für die Auszahlung wann genau?

A: Sie schließen hier keine Versicherung ab, sondern erhalten die durch jahrelange Beitragszahlungen bereits vollständig vorhandene Versicherungssumme abzüglich der Gewinne für Bank, Versicherung und unsere Gewinnbeteiligung ausgezahlt. Rechtzeitig vor der Zahlungsabwicklung finden Sie in Ihrem Kundenbereich „MyGPF“ unter „Meine Auszahlung“ alle erforderlichen Dokumente zum Ausfüllen und Herunterladen. Zunächst geben Sie Ihre Bankverbindung für den Erhalt der Vertrags-Auszahlungen GPF1/GPF2 an und entscheiden, ob Sie Ihre Provision lieber gesondert auf ein „steueroptimiertes Auslandskonto“ erhalten wollen.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus rechtlichen Gründen das „steueroptimierte Auslandskonto“ ausschließlich für Ihre Provisionsauszahlung anbieten können und nicht etwa für die Vertrags-Auszahlungen GPF1/GPF2, die ohnehin steuerbefreit sind.
Anschließend wird Ihr persönliches Auszahlungs-Dokument generiert und steht zum Download bereit. Bitte überprüfen Sie gründlich alle darin enthaltenen Angaben, bevor Sie es in dreifacher Ausfertigung ausdrucken, unterschreiben und je ein Exemplar an uns, an die abwickelnde Bank und an die Versicherungsgesellschaft zurücksenden, von letzterer Sie dann auch die Versicherungspolicen im Original erhalten.

Voraussetzungen

Q: Ich möchte gern dabei sein und Klient werden! Was muss ich tun bzw. wie ist der genaue Ablauf?

A: Sofern Sie das 18. Lebensjahr bereits vollendet haben, Sie über ein entsprechendes Ausweisdokument verfügen und Ihre Adresse verifizieren können, dürfen Sie sich registrieren.
Nach erfolgter Registrierung erhalten Sie aus Sicherheitsgründen zunächst eine Bestätigungs-Email.
Anschließend loggen Sie sich bitte in Ihr Konto ein, um sich durch verschiedene Uploads zu verifizieren. Nach erfolgter positiver Verifikationsprüfung müssen Sie noch mindestens ein Finanzprodukt (GPF1 oder GPF2) erwerben.
Bitte beachten Sie, dass Sie nach erfolgter Registrierung insgesamt fünf Werktage Zeit für die vollständige Verifizierung und den Erwerb von mindestens einem Finanzprodukt haben, da Sie ansonsten vollständig aus unserem System gelöscht und für zukünftige Neuregistrierungen ebenso gesperrt werden.

Ausweisdokument

Q: Was gilt als Ausweisdokument? Wie lange muss ein Ausweisdokument noch gültig sein? Muss ich ein Ausweisdokument nach Ablauf erneut hochladen? Gilt auch ein Führerschein oder ein vorläufiges Ausweisdokument als Ausweisdokument? In welchem Format und in welcher Größe hat das Hochladen zu erfolgen? Was ist bei Namensänderung oder Umzug zu beachten?

A: Wir akzeptieren entweder eine ID-card oder einen passport mit einem Gültigkeitsdatum von mind. noch drei Monaten! Führerschein und vorläufige Ausweisdokumente werden nicht akzeptiert. Ist ein noch gültiges Ausweisformular einmal hochgeladen, ist ein erneutes Hochladen nach Ablauf nicht mehr nötig, es sei denn Ihr Name hat sich z.B. durch Heirat oder Scheidung geändert. Unser Server akzeptiert dabei Upload-Dateien der Datei-Typen JPG, JPEG oder PDF mit einer Maximalgröße von 5 MB je Datei.

Weiterempfehlung

Q: Ab wann und wie genau darf ich den GlobalPensionFund Jemandem weiterempfehlen? In welcher Form ist Werbung gestattet? Darf ich Werbebanner erstellen oder sind solche vorhanden?
Welche Informationen darf ich grundsätzlich weiterleiten?

A: Erst mit dem Status “aktiv” dürfen Sie den GlobalPensionFund gern weiterempfehlen. Dazu erhalten Sie einen automatisch generierten individuellen Empfehlungs-Link, den Sie an Freunde, Bekannte, Kollegen oder Familie weitersenden können. Selbstverständlich können Sie auch die Sozialen Medien dazu nutzen. Bitte beachten Sie grundsätzlich, dass wir keinen Massenversand, Empfehlungen an Ihnen persönlich nicht bekannte Personen oder gar Spam dulden, da es sich beim GlobalPensionFund um durchweg seriöse Finanzprodukte handelt. Als Betreiber einer Webseite dürfen Sie unsere vorhandenen Empfehlungsbanner in Ihre Webseite integrieren. Achten Sie in Ihrem eigenen Interesse dabei auf mögliche Regularien innerhalb Ihres Landes, ob ggfls. ein Hinweis zu erfolgen hat, dass es sich dabei um Werbung handelt. Grundsätzlich dürfen keine weiteren Informationen weitergeleitet bzw. Dritten zur Verfügung gestellt und somit allgemein veröffentlicht werden, als alle auf unserer Webseite öffentlich vorhandenen. Alle internen und somit konkreten Informationen, also solche die nur registrierten Klienten zur Verfügung gestellt werden, dürfen aufgrund der im Vertrag geschlossenen Verschwiegenheits- und Geheimhaltungsklausel, zu keinem Zeitpunkt Dritten zugänglich gemacht bzw. zur Verfügung gestellt werden.

Klientenbetreuung

Q: Wie und wo erhalte ich Unterstützung bei Fragen oder Problemen? Bieten Sie einen Newsletter an? Wo kann ich diesen abonnieren?

A: Wir haben uns für Sie als neue Klienten insgesamt sehr darum bemüht, alle wissenswerten erforderlichen Informationen über uns, unsere Dienstleistung und die genaue Vorgehensweise - beginnend bei der Registrierung als Neukunde bis hin zur Auszahlung - auf unserer Webseite ausführlich zusammenzustellen.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihnen unser speziell geschultes Support Team erst nach erfolgter Registrierung bei technischen Problemen in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung steht.
Ein Newsletter-System, welches Sie einmal wöchentlich über Neuigkeiten informiert, ist ausschließlich unseren bereits registrierten Neukunden vorbehalten.

© 2020 by GlobalPensionFund — Disclaimer